Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

58-jährige Frau bei Wohnungsbrand schwer verletzt

24.03.2019 - Hildesheim (dpa/lni) - Bei einem Feuer in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hildesheim hat eine 58-jährige Frau schwere Brand- und Rauchgasverletzungen erlitten. Die Feuerwehr brach die Tür auf und rettete die 58-Jährige, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. 31 Retter seien im Einsatz gewesen. Aufgrund der Rauchentwicklung setzten die Feuerwehrleute eine Wärmebildkamera ein, um die Frau so schnell wie möglich zu finden. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Die Feuerwehr löschte das Feuer, die anderen 15 Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Die Brandursache war noch unklar.

  • Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren