Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

A7 nach LKW-Unfall in Richtung Kassel vollgesperrt

29.10.2020 - Ein Unfall mit zwei Lastwagen hat auf der Autobahn 7 bei Friedland (Landkreis Göttingen) zu einer stundenlangen Vollsperrung in Richtung Kassel geführt. Wie ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagmorgen sagte, hatte ein Fahrer mit seinem Lastwagen einen anderen LKW auf der Seitenspur gestreift und war anschließend umgekippt. Der 35 Jahre alte Fahrer befreite sich aus dem Unfallwagen. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der 48 Jahre alte Lenker des zweiten Fahrzeugs blieb bei dem nächtlichen Zusammenstoß unverletzt. Am frühen Morgen dauerten die Bergungsarbeiten noch an. Wann die Sperrung zwischen Hedemünden und dem Dreieck Drammetal aufgehoben werden kann, war zunächst unklar.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren