Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Anhänger erfasst Fußgängerin: Frau lebensgefährlich verletzt

26.05.2020 - Ein Kleintransporter hat am Dienstag in Buxtehude seinen Anhänger verloren, der allein weitergerollt ist und zwei Fußgängerinnen verletzt hat. Eine 56-jährige Frau erlitt bei dem Unfall auf der Bundesstraße B73 lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei im Kreis Stade mitteilte.

  • Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Angaben nach hatte der 60 Jahre alte Fahrer des Transporters auf seinem Anhänger einen Rasenmähertraktor geladen. In einer Kurve brach die Kuppelung und der schwere Anhänger rollte geradeaus auf einen Fußweg. Dort konnte sich eine 71-Jährige auf eine Mauer retten und wurde nur leicht verletzt. Die jüngere Frau wurde von dem Anhänger erfasst und über die Mauer in einen Garten geschleudert. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren