Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Anklage wegen sexuellen Missbrauchs gegen Ex-Fußballtrainer

25.09.2019 - Hannover (dpa/lni) - Wegen des Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen hat die Staatsanwaltschaft Hannover Anklage gegen einen früheren Fußball-AG-Leiter einer Schule in Ronnenberg in der Region Hannover erhoben. Der Mann soll sich zwischen Januar 2018 und Juni 2019 in 42 Fällen an seinen Opfern im Alter von 12 bis 18 Jahren vergangen haben, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover, Kathrin Söfker, am Mittwoch. Die Anklage sei zur Jugendkammer des Landgerichts Hannover gegangen. Zuvor hatte die «Hannoversche Allgemeine Zeitung» über die Anklageerhebung berichtet.

  • "Staatsanwaltschaft" und "Landgericht" steht auf einem Schild. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    "Staatsanwaltschaft" und "Landgericht" steht auf einem Schild. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Mann war laut Ermittlungsbehörde Betreuer an der Schule und leitete dort unter anderem eine Fußball-AG. Den talentierten Teilnehmern habe er eine besondere Förderung versprochen und sie daher zu einer gesundheitlichen Begutachtung in ein Hotelzimmer bestellt. Dort soll es zu den Missbrauchshandlungen gekommen sein. Details nannte Söfker unter Hinweis auf die Persönlichkeitsrechte der Opfer nicht. Laut HAZ-Bericht hatte der 51-Jährige den Jungen eine Karriere als Bundesliga-Profis in Aussicht gestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren