Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ariane 6: Bislang acht Aufträge für Transporte ins All

19.10.2019 - Bremen (dpa) - Die Arbeiten für die neue europäische Trägerrakete Ariane 6 kommen voran. «Wir sind im Zeitplan», sagte ArianeGroup-Deutschland-Chef Pierre Godart der Deutschen Presse-Agentur. Es seien bereits acht Aufträge für Missionen mit der Ariane 6 abgeschlossen. Der Erststart ist für Ende 2020 mit Satelliten des britischen Kommunikationsunternehmens OneWeb geplant. Am 29. Oktober wird in Bremen das Ariane-6-Zentrum offiziell eröffnet. In der Halle mit einer Fläche von 60 000 Quadratmetern wird die rund zwölf Meter hohe Oberstufe der Rakete zusammengebaut, mit der die Satelliten im Weltall ausgesetzt werden sollen.

  • Pierre Godart (l.) mit Martin Sauerschnig, Geschäftsführer der RST, neben dem Modell einer Ariane 6. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Pierre Godart (l.) mit Martin Sauerschnig, Geschäftsführer der RST, neben dem Modell einer Ariane 6. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren