Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Aufstiegstrainer Antwerpen verlässt Braunschweig

07.07.2020 - Trainer Marco Antwerpen verlässt Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Der zum Ende der Saison 2019/20 ausgelaufenen Vertrag des 48-Jährigen wird nicht verlängert, wie die Niedersachsen am Dienstag mitteilten. Antwerpen hatte bereits am vorletzten Spieltag der Drittligasaison mit seiner Mannschaft die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga perfekt gemacht.

  • Trainer Marco Antwerpen verlässt Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Trainer Marco Antwerpen verlässt Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Besonders während der Saisonunterbrechung und in den fünf Wochen nach dem Re-Start hat er sehr gute Arbeit geleistet», wird der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Sebastian Ebel, in einer Club-Mitteilung zitiert. «Die vergangenen Wochen waren aufgrund der besonderen Umstände extrem intensiv, mit zwei Mannschaften an den Start zu gehen, war ein sehr guter Plan des Trainer-Teams. In unserer Betrachtung müssen wir aber auch den gesamten Saisonverlauf bewerten. Daher sind wir am Ende zu diesem Entschluss gekommen.» Antwerpen hatte in den anstrengenden Wochen nach der Corona-Pause praktisch zwei verschiedene Teams aufgestellt: eines für die Samstags-, eines für die Wochenspiele.

Einen Nachfolger gab die Eintracht noch nicht bekannt. Antwerpens Co-Trainer Kurtulus Öztürk wird den Verein ebenfalls verlassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren