Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Aus Streit an Tankstelle wird Schlägerei: Drei Verletzte

21.07.2019 - Bremen (dpa/lni) - Bei einer Schlägerei an einer Tankstelle im Bremer Stadtteil Hemelingen sind mindestens drei Menschen verletzt worden. Ein 50 Jahre alter Verdächtiger sei vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach ersten Erkenntnissen hielten sich drei Männer im Alter von 26, 28 und 33 Jahren am frühen Morgen im Verkaufsraum der Tankstelle auf, als sie mit einem bislang unbekannten Mann in einen Streit gerieten. Weitere Männer beteiligten sich an dem Wortgefecht. Aus dem Streit zwischen den beiden Gruppen wurde schließlich eine Schlägerei - mit Flaschen, Reifen und Mülleimern als Wurfgeschosse. Ein 50-Jähriger kam dazu und verletzte den 26-Jährigen mit einer Astschere. Dann flüchtete er.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die drei 26, 28 und 30 Jahre alten Männer blieben in der Tankstelle zurück. Sie kamen ins Krankenhaus. Der 50-Jährige wurde noch in Tatortnähe von Einsatzkräften gestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren