Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ausfall der Festnetz-Telefonie: Störung behoben

01.03.2021 - Technische Probleme haben im Nordwesten Niedersachsens zeitweise für einen Teilausfall der Telefonnetze gesorgt. «Nichts geht mehr», meldeten einige Kunden des Anbieters EWE. Es ging um Festnetzverbindungen.

  • Ein abgelegter Telefonhörer. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein abgelegter Telefonhörer. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Nordwesten Niedersachsens ist es am Montag über mehrere Stunden hinweg zu einer großflächigen massiven Störung im Telefonfestnetz gekommen. Grund war ein Defekt in einer der technischen Komponenten. «Unsere Techniker konnten die Systeme stabilisieren», teilte der Anbieter EWE TEL dann am Nachmittag mit. Ausgehende Anrufe vom Festnetz waren für EWE-Kunden zeitweise nicht möglich, vereinzelt waren auch eingehende Anrufe betroffen.

«Wir bedauern die etwa vierstündige Störung bei der Festnetztelefonie. Sollte ein Anschluss noch nicht einwandfrei funktionieren, empfehlen wir, den Router, oftmals eine Fritzbox, kurz vom Stromnetz zu nehmen», so Unternehmenssprecher Mathias Radowski.

In einigen Landkreisen im Nordwesten Niedersachsens waren zwischenzeitlich auch die Notrufnummern 110 und 112 nicht über Festnetztelefone zu erreichen. «Die Störung wurde behoben, der Notruf ist wieder uneingeschränkt erreichbar!», meldete an Nachmittag auch die Polizei Oldenburg-Stadt/Ammerland über Twitter.

In sozialen Netzwerken hatten zahlreiche Kunden am Montagvormittag über einen Totalausfall der Telefonie geklagt. Betroffene posteten entsprechende Meldungen unter anderem aus Bremervörde, Stuhr, Osterholz-Scharmbeck, Seevetal und Diepholz und berichteten dabei teilweise auch von Störungen bei den Internetverbindungen. Auch in Emden und auf der Nordseeinsel Norderney gab es Probleme.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren