Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto fängt während der Probefahrt Feuer

16.11.2019 - Delmenhorst (dpa) - Während einer Probefahrt auf der Autobahn 28 ist ein Wagen am Freitag im Landkreis Oldenburg in Brand geraten. Er stand komplett in Flammen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Ein 37 Jahre alter Autohändler aus Bremen und ein 36 Jahre alter Kaufinteressent waren mit dem Pkw unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Hatten in Richtung Bremen bemerkten sie Brandgeruch im Fahrzeug. Sie hielten auf dem Standstreifen an und sahen eine kleine Flamme im Motorraum. Kurz danach habe das gesamte Auto gebrannt, hieß es. Für den Feuerwehreinsatz musste die A28 etwa 30 Minuten voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

  • Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren