Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Banden stehlen aus Kliniken Geräte

13.02.2019 - Bremerhaven (dpa/lni) - Nach dem Diebstahl medizinischer Geräte aus dem Klinikum Bremerhaven im Wert von mehreren hunderttausend Euro am vergangenen Wochenende fahndet die Polizei nach international agierenden Tätern. Seit 2015 ist es bundesweit zu einer Vielzahl von Diebstählen von hochwertigen Geräten aus Kliniken mit einem Gesamtschaden von mindestens 25 Millionen Euro gekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Hierbei handelt es sich vorrangig um Geräte aus der Inneren Medizin, insbesondere Endoskope und Koloskope. Sowohl die Fallzahlen als auch die Schäden steigen seit 2015 kontinuierlich. Die gestohlenen Geräte gelangen über Zwischenhändler wieder bei Anbietern in Europa und Deutschland, die sie weiterverkaufen.

  • ILLUSTRATION - Ein Stereolaparoskop ist in einem Operationssaal zu sehen. Foto: Christoph Soeder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    ILLUSTRATION - Ein Stereolaparoskop ist in einem Operationssaal zu sehen. Foto: Christoph Soeder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren