Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Basketball-Eurocup: Oldenburg löst vorzeitig Top-16-Ticket

20.11.2019 - Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg sind im Basketball-Eurocup - dem zweithöchsten europäischen Wettbewerb - vorzeitig in die zweite Runde eingezogen. Der Bundesligist gewann am Mittwochabend daheim mit 108:88 (44:46) gegen Dolomiti Energia Trento aus Italien. Durch den fünften Sieg im achten Spiel belegen die Oldenburger den dritten Platz in der Gruppe D.

  • Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Da Buducnost Podgorica parallel bei Asseco Arka Gdynia mit 78:61 gewann, ist den Niedersachsen das Top-16-Ticket nicht mehr zu nehmen, weil sie auch den direkten Vergleich gegen die Italiener für sich entschieden haben.

Zu Beginn hatten die Baskets noch Probleme, aber im zweiten Durchgang starteten die Hausherren vor 2711 Zuschauern eine Aufholjagd. Nach dem 50:48 durch Rašid Mahalbašić lag Oldenburg von der 22. Minute an durchgehend in Führung. Im Schlussabschnitt spielten sich die Hausherren in einen Rausch, während bei Trento ein Kräfteverschleiß erkennbar war. Mit 31 Punkten war Oldenburgs Tyler Larsen am erfolgreichsten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren