Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Baubeginn für Helgolands Attraktion Bluehouse rückt näher

18.01.2021 - Der Bau der Erlebnis-Ausstellung Bluehouse auf Helgoland soll in diesem Jahr beginnen. Im zweiten Halbjahr 2021 werde das bereits seit Ende 2014 geschlossene, ehemalige Aquarium auf der Hochseeinsel abgerissen, sagte Projekt-Koordinator Matthias Strasser vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven der Deutschen Presse-Agentur. An der Stelle werde das 14 Millionen Euro teure Projekt Bluehouse gebaut. Ende 2022, spätestens Frühjahr 2023 solle Eröffnung dieses neuen Tourismus-Magneten sein. Interaktiv und multimedial will die Schau in vier Themenbereichen für Wissenschaft begeistern und die Bedeutung Helgolands für die Forschung erklären.

  • Die Visualisierung zeigt einen Raum der geplanten Erlebnis-Ausstellung Bluehouse. Foto: -/studio klv/dpa/Handout © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Visualisierung zeigt einen Raum der geplanten Erlebnis-Ausstellung Bluehouse. Foto: -/studio klv/dpa/Handout © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren