Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Beim Überholen LKW übersehen: 18-Jähriger stirbt bei Unfall

24.06.2020 - Bei einem schweren Verkehrsunfall nach einem missglückten Überholversuch ist ein 18-Jähriger nahe Essel im Heidekreis ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen seien bei dem Unfall am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 18-Jährige und sein 26 Jahre alter Beifahrer seien in einem Kleintransporter auf der Landesstraße 190 von Berkhof in der Region Hannover nach Essel unterwegs gewesen. Dann habe der 18-Jährige zum Überholen angesetzt, dabei vermutlich einen Lastwagen übersehen und den Zwölftonner frontal gerammt. Beide Fahrer wurden eingeklemmt. Der 18-Jährige starb an der Unfallstelle.

  • Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 43 Jahre alte Lastwagenfahrer kam per Hubschrauber ins Krankenhaus, der 26-Jährige konnte sich mit schweren Verletzungen selbst aus dem Kleintransporter befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Zuvor hatte die «Hannoversche Allgemeine Zeitung» berichtet.

Der Wagen eines 72-Jährigen, der hinter dem Kleintransporter fuhr, wollte ausweichen - dabei streifte das Auto einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren