Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bertelsmann-Chef Rabe gibt Symrise-Aufsichtsratsvorsitz ab

26.04.2019 - Holzminden (dpa) - Bertelsmann-Chef Thomas Rabe legt sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender von Symrise Anfang August nieder. Dem Gremium werde der Manager aber weiter angehören, teilte der Duft- und Aromenhersteller am Freitag in Holzminden mit. Symrise will in einer Aufsichtsratssitzung am 7. August über einen neuen Vorsitzenden entscheiden.

  • Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rabe wird Anfang Mai in den Aufsichtsrat des Sportartikelherstellers Adidas einziehen, vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung. Der Rückzug vom Aufsichtsratsvorsitz bei Symrise stehe damit in Zusammenhang, erklärte das Unternehmen. Rabe ist nicht nur Bertelsmann-Chef, er hat auch vor kurzem die Führung der zu dem Medienkonzern dazugehörigen RTL-Gruppe übernommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren