Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Betrunkener 20-Jähriger fährt in Wolfsburg mit Auto Ampel um

24.03.2019 - Wolfsburg (dpa/lni) - Ein 20-jähriger Mann ist in Wolfsburg betrunken mit einem Auto gegen eine Fußgängerampel gekracht. Die Ampel knickte dabei ab und wurde unter dem Fahrzeug begraben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden nicht verletzt. Der 20-Jährige besaß keinen Führerschein und muss sich wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Der Beifahrer war der Besitzer des Wagens. Auch ihn erwarten ein Strafverfahren wegen Beihilfe zur Straßenverkehrsgefährdung und Halterduldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

  • Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren