Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Betrunkener Mann stürzt auf seinen Urenkel: Säugling tot

06.08.2020 - Ein betrunkener Rentner ist in Hannover auf seinen zwei Monate alten Urenkel gestürzt - das Baby starb. Das Amtsgericht Hannover verurteilte den 76-jährigen Mann am Donnerstag wegen fahrlässiger Tötung zu sieben Monaten Haft auf Bewährung (Az.: 2791 JS 31813/19). Die Mutter des Kindes hatte ihren Großvater im März 2019 besucht, wie ein Gerichtssprecher sagte. Sie fragte ihn demnach vorher noch, ob er getrunken habe, und bat ihn, vorsichtig zu sein und dem Kind nicht zu nahe zu kommen. Doch der Mann strauchelte und fiel rücklings auf das Kind, das noch am selben Tag an seinen Verletzungen starb.

  • Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: picture alliance / Uli Deck/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: picture alliance / Uli Deck/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Über das Urteil hatte auch die «Neue Presse» in Hannover berichtet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren