Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bewaffnete Räuber überfallen Supermarkt

10.11.2019 - Bremen (dpa/lni) - Zwei bewaffnete Räuber haben einen Supermarkt in Bremen überfallen und die Angestellten mit Schusswaffen bedroht und gefesselt. Das Duo lauerte am Samstag den vier Mitarbeitern auf, als diese nach Ladenschluss den Markt durch einen Seiteneingang verließen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Täter drängten die Angestellten im Alter von 21, 44, 46 und 50 Jahren zurück ins Geschäft. Dort forderten sie Bargeld aus dem Tresor. Dann fesselten sie die Angestellten und flüchteten mit der Beute. Die Mitarbeiter konnten sich selbst befreien und alarmierten die Polizei. Zwei Angestellte wurden leicht verletzt, eine Frau kam ins Krankenhaus.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren