Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bewohner erleidet Verbrennungen bei Feuer in Einfamilienhaus

25.01.2019 - Grünendeich (dpa/lni) - Beim Brand eines Einfamilienhauses im Alten Land hat ein 53 Jahre alter Bewohner schwere Verbrennungen erlitten. Wie die Polizei Stade am Freitag mitteilte, hatte der Mann neben einem Kaminofen einen Behälter mit flüssigem Grillanzünder deponiert. Dieser habe zu schmelzen begonnen und vermutlich das Feuer entfacht. Die Feuerwehrleute konnten am Donnerstagabend ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude in Grünendeich verhindern. Das Haus ist unbewohnbar. Den Schaden beziffern die Beamten auf etwa 250 000 Euro. Der 53-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren