Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brand in Seniorenheim: Millionenschaden und Leichtverletzte

12.04.2019 - Lüneburg (dpa/lni) - Bei einem Feuer in einem Seniorenheim in der Lüneburger Altstadt sind am Freitagnachmittag acht Menschen leicht verletzt worden. Den Sachschaden liegt laut Polizei und Feuerwehr über einer Million Euro. Das Gebäude ist nun unbewohnbar, die Bewohner wurden in einem anderen Domizil untergebracht, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer sei

  • Ein Brand in einem Seniorenheim in Lüneburg. Foto: Hansestadt Lüneburg © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Brand in einem Seniorenheim in Lüneburg. Foto: Hansestadt Lüneburg © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Feuerwehrangaben wurden sechs Senioren und zwei Betreuer mit leichten Rauchgasvergiftungen in Sicherheit gebracht. Das Feuer brach aus zunächst unbekannten Gründen am Nachmittag in dem historischen Gebäude aus. «Es hat nur wenige Minuten gedauert, dann war der Dachstuhl weg», sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Im Einsatz waren rund 150 Feuerwehrleute und Angehörige der Rettungsdienste.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren