Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Braunschweig löst Vertrag mit Bulut auf: Wechsel in Türkei

27.07.2019 - Braunschweig (dpa/lni) - Drittliga-Tabellenführer Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit Stürmer Onur Bulut aufgelöst. Der Fußball-Profi wird nach Club-Angaben von Samstag ab sofort für den türkischen Erstligisten Alanyaspor Kulübü auflaufen. «Mit dem Wechsel in die Türkei haben wir für beide Seiten eine gute Lösung gefunden», erklärte Eintracht-Sportdirektor Peter Vollmann. Bulut kam im Januar 2018 vom Bundesligisten SC Freiburg zu den Niedersachsen. In der vergangenen Drittliga-Saison erzielte der 25-Jährige in 22 Partien zwei Treffer.

  • Onur Bulut, hier beim Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Onur Bulut, hier beim Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren