Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bremer Freimarkt startet am Freitag

15.10.2019 - Bremen (dpa/lni) - Auf dem Bremer Freimarkt wollen vom kommenden Freitag an rund 320 Schausteller für Nervenkitzel und Freude bei den Besucherinnen und Besuchern sorgen. Bremens Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) wird das Volksfest eröffnen, wie die Veranstalter mitteilten. Das erstmals auf dem Freimarkt aufgebaute Holzgebäude mit Verzierungen und handgeschnitzten Figuren soll an ein Chalet aus den Alpen erinnern. «Der Freimarkt ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, der einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Bremerinnen und Bremer hat und viele Gäste in die Stadt bringt», sagte Vogt.

  • Riesenrad auf dem Bremer Freimarkt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Riesenrad auf dem Bremer Freimarkt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Veranstalter rechnen damit, dass bis zum 3. November rund vier Millionen Menschen den 984. Freimarkt besuchen. Zu den Attraktionen zählen eine Geisterbahn, eine Familienachterbahn und ein Riesenrad. Höhepunkt des Volksfestes ist am Samstag (26. Oktober) ein Umzug mit etwa 150 Festwagen und Laufgruppen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren