Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutsche Bundesstiftung Umwelt feiert Jubiläum

01.03.2021 - Mit einem Online-Festakt feiert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt heute ihr 30-jähriges Bestehen. Die Festrede wird vom Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermans, gehalten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sendet zum Jubiläum ein Grußwort, ebenfalls Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Künftig will die Bundesstiftung verstärkt auf die Förderung des Rohstoffrecyclings und von grünen Start-up-Unternehmen setzen.

  • Frans Timmermans, Vizepräsident der Europäischen Kommission. Foto: Francois Lenoir/Pool Reuters/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frans Timmermans, Vizepräsident der Europäischen Kommission. Foto: Francois Lenoir/Pool Reuters/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt nahm am 1. März 1991 ihre Arbeit in Osnabrück auf. Ihr Stiftungskapital stammt aus dem Privatisierungserlös der bundeseigenen Salzgitter AG. Seit Beginn hat die Stiftung nach eigenen Angaben mehr als 10 200 Projekte mit 1,9 Milliarden Euro Fördervolumen unterstützt. Das aktuelle Stiftungskapital beträgt 2,3 Milliarden Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren