Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A7

22.07.2019 - Hildesheim (dpa/lni) - Drei 20-Jährige sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 im Kreis Hildesheim schwer verletzt worden. Der Beifahrer musste noch an der Unfallstelle reanimiert werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Fahrer des Autos war hinter einem Lastwagen auf der rechten von drei Fahrstreifen gefahren. Als er den Sattelzug überholen wollte, rammte er das Heck des Lastwagens und prallte anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Die drei jungen Männer aus Dänemark kamen in Krankenhäuser. Der Sattelzug und das Auto mussten abgeschleppt werden. Die Unfallursache war zunächst unklar.

  • Zu sehen ist ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zu sehen ist ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren