Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dreijähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

27.09.2020 - Ein dreijähriger Junge ist bei einem Unfall in Bremen schwer verletzt worden. Das Kind hatte am Freitag mit seiner Mutter und seiner zwei Jahre alten Schwester an einer Fußgängerampel gestanden und war plötzlich auf die Fahrbahn in Richtung einer Straßenbahn gelaufen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine 43 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das Kind mit ihrem Wagen an.

  • Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rettungskräfte behandelten den Dreijährigen zunächst vor Ort und brachten ihn dann in eine Kinderklinik. Ob die Fußgängerampel Grün zeigte, wird derzeit ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren