Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dutzende Fahrzeugscheiben eingeschlagen

01.06.2020 - Unbekannte haben im Landkreis Diepholz die Scheiben von mehr als 30 geparkten Fahrzeugen sowie Unterständen von Bushaltestellen zerschlagen. Die Sachbeschädigungen geschahen in der Nacht zum Samstag, teilte die Polizei am Montag mit. Die Randalierer waren in den Orten Stuhr und Weyhe unterwegs und hinterließen eine Schneise der Zerstörung. Die Polizei nahm über Stunden die einzelnen Sachbeschädigungen auf und ermittelt. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

  • Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren