Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

EWE Baskets Oldenburg bleiben im Eurocup weiterhin sieglos

16.10.2019 - Trient (dpa/lni) - Die EWE Baskets Oldenburg haben auch das dritte Spiel im Basketball-Eurocup verloren. Durch die 81:91 (43:47)-Niederlage am Mittwoch beim italienischen Verein Dolomiti Trento rangieren die Niedersachsen weiterhin am Tabellenende der Gruppe D. Am kommenden Mittwoch hat der Bundesligist im Heimspiel gegen das spanische Team Unicaja Malaga die nächste Chance auf den ersten Erfolg.

  • Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem über weite Strecken ausgeglichenen Match besaßen die Gastgeber vor lediglich 1822 Zuschauern in den entscheidenden Szenen die besseren Nerven und zogen mit einer Leistungssteigerung im vierten Viertel davon. Die Oldenburger hatte nie die passende Antwort auf das Trento-Duo Justin Knox (25 Punkte) und Alessandro Gentile (19). Bester Schütze für die Baskets war Nathan Boothe mit 20 Zählern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren