Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Einbruchsserie aufgeklärt: Bandenmitglieder festgenommen

15.11.2019 - Holzminden (dpa) - Südlich von Hannover haben Ermittler eine Einbruchsdiebstahlserie aufgeklärt - und drei Mitglieder einer mutmaßlichen Bande festgenommen. Gegen zwei von ihnen wurde Haftbefehl erlassen. Insgesamt vier Tatverdächtige sollen in unterschiedlichsten Konstellationen in Schulen, Bäckereien, Optikergeschäfte, Autohäuser und Gaststätten, Vereinsheime und ein Wohnhaus eingebrochen sein, wie die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden am Freitag mitteilte.

  • Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mehr als 25 Einbruchsdiebstähle seien aufgeklärt worden. Gestohlen wurden Bargeld, Elektronik und Schmuck. Vorhandene Tresore waren gewaltsam geöffnet oder abtransportiert worden. Die Bande war den Angaben zufolge in Hameln, Aerzen, Bad Pyrmont, Coppenbrügge (Landkreis Hameln-Pyrmont) und Duingen (Kreis Hildesheim) aktiv.

Tatverdächtig sind vier junge Männer im Alter von 21 beziehungsweise 20 Jahren aus Hameln und Salzhemmendorf. Auf die Spur der Bande sind die Beamten den Angaben zufolge bei einer Polizeikontrolle gekommen, bei der die Männer in der Nähe eines Tatortes zusammen angetroffen wurden. Spurenauswertungen erhärteten dann den Tatverdacht.

Drei der vier Tatverdächtigen seien schließlich festgenommen worden, der vierte sei nicht angetroffen worden. Bei einem der Festgenommenen wurde eine größere Menge Drogen gefunden. Der junge Mann habe den Handel mit Betäubungsmitteln eingeräumt. Es werde noch ermittelt, ob weitere Taten auf das Konto der Bande gehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren