Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Elf niedersächsische Lotto-Millionäre in 2020

11.01.2021 - Im Corona-Jahr 2020 waren Glücksspiele in Niedersachsen äußerst beliebt. Wie Lotto Niedersachsen am Montag mitteilte, wurden für staatliche Lotterien rund 799,2 Millionen Euro an Spieleinsätzen ausgegeben - ein Plus von 10,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Viele Tipper wichen bei zum Teil geschlossenen Annahmestellen ins Internet aus. Der höchste je ausgeschüttete Lotteriegewinn in Niedersachsen ging Ende November bei Europas Millionenlotterie Eurojackpot in Höhe von rund 61 Millionen Euro an einen Spieler im Landkreis Diepholz.

  • Im Corona-Jahr 2020 waren Glücksspiele in Niedersachsen äußerst beliebt. Foto: Inga Kjer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Im Corona-Jahr 2020 waren Glücksspiele in Niedersachsen äußerst beliebt. Foto: Inga Kjer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im vergangenen Jahr wurden Gewinne von rund 384 Millionen Euro ausgeschüttet, elf Spieler knackten die Million. Je drei der Neu-Millionäre spielten im Lotto «6aus49» sowie im Eurojackpot, zwei gewannen bei der Zusatzlotterie Spiel 77, und einer erhielt den Hauptgewinn der Sonderauslosung der Glücksspirale. Auch der Millionen-Gewinn der neuen Silvesterlotterie sowie der Ziehung von «6aus49» am 2. Januar 2021 werden der 53. und somit letzten Veranstaltungswoche 2020 zugeordnet.

Die Summe der Lotteriesteuern, Glücksspielabgaben und Zweckerträge beläuft sich auf 327 Millionen Euro - ein Plus von rund 11,6 Prozent gegenüber 2019, wie das Unternehmen mitteilte. Bundesweit kassierten die Landeshaushalte 2020 mehr als 3,1 Milliarden Euro an Steuern und Abgaben - etwa für Wohlfahrt, Sport, Kultur, Denkmalpflege und Umweltschutz. 2019 hatte sich diese Summe auf 2,9 Milliarden Euro belaufen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren