Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eltern vergessen Kind bei Hitze im Auto

13.08.2020 - Bei hochsommerlichen Temperaturen haben Eltern in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) ihr zweijähriges Kind im Auto vergessen. Passanten entdeckten das weinende Mädchen und riefen die Polizei, wie diese am Donnerstag mitteilte. Mitarbeiter eines nahe gelegenen Geschäfts befreiten demnach das Kind durch ein halb geöffnetes Fenster und versorgten es mit Wasser. Es habe mehrere Minuten in dem Auto sitzen müssen. Die Eltern hätten der Polizei nach dem Vorfall am Mittwoch gesagt, ihre Einkäufe in die Wohnung gebracht und ihr Kind im Auto vergessen zu haben. Das Mädchen musste einem Sprecher zufolge nicht ärztlich behandelt werden. Das Jugendamt werde informiert und gegen die Eltern werde ermittelt.

  • Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren