Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ermittler: Kinder dürften Brand in Schule gelegt haben

27.10.2020 - Für ein Feuer in einer Grundschule in Emsbüren im Landkreis Emsland sind nach ersten Erkenntnissen Schüler verantwortlich. «Die Ermittler gehen davon aus, dass Kinder der Schule den Brand gelegt haben dürften», teilte die Polizei am Dienstag mit. Mehrere Bücher auf einer Fensterbank hatten am Montagnachmittag Feuer gefangen, Fenster sowie die Gebäudefassade wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt. Ermittlungen mit Befragungen der Kinder und deren Eltern dauern an.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren