Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FDP-Fraktionsvize: Betroffene VW-Dieselfahrer entschädigen

03.01.2020 - Düsseldorf/Hannover (dpa) - Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer, hat den Volkswagen-Konzern im Dieselskandal aufgefordert, alle betroffenen VW-Besitzer zu entschädigen. «VW sollte allen Geschädigten ein Angebot machen, unabhängig davon, ob sie am Musterklage-Verfahren teilgenommen haben oder nicht», sagte Theurer dem «Handelsblatt» (Freitag). «Das sollte eine Frage der Ehre für VW und Herrn Diess sein.» Herbert Diess ist Vorstandschef der Volkswagen AG.

  • Michael Theurer spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael Theurer spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem Musterprozess um mögliche Entschädigungen für Hunderttausende Dieselfahrer verhandeln Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) über einen Vergleich, wie beide Seiten am Donnerstag gemeinsam mitgeteilt hatten. Damit dürfen die teilnehmenden Kläger in dem bundesweit ersten Musterverfahren am Braunschweiger Oberlandesgericht auf Schadenersatz wegen des Wertverlusts ihrer Autos im Abgasskandal hoffen.

Der niedersächsische Wirtschaftsminister und VW-Aufsichtsrat Bernd Althusmann begrüßte die Aufnahme der Verhandlungen über einen Vergleich. «Damit könnte ein langes Gerichtsverfahren abgekürzt und schneller Rechtsklarheit für die Verbraucher hergestellt werden», sagte der CDU-Politiker der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» (Freitag).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren