Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Falscher Polizist raubt Schmuck von 83-Jähriger

17.05.2020 - Ein Trickdieb hat sich in Hannover als Polizist ausgegeben und den Schmuck einer 83-Jährigen geraubt. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Seniorin der Besuch eines Polizeibeamten per Telefon angekündigt worden. Dieser wolle zur Sicherheit ihren Schmuck fotografieren. Am Samstagnachmittag klingelte es bei der Frau und der angebliche Polizist verlangte, den Schmuck zu sehen. Die 83-Jährige zeigte ihre Wertsachen, jedoch kam ihr die Situation inzwischen merkwürdig vor, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als sie den Schmuck nicht herausgeben wollte, entriss ihn ihr der etwa 30 Jahre alte Täter mit Gewalt und flüchtete aus der Wohnung. Dabei wurde die Seniorin leicht an der Hand verletzt. Die Fahnder hoffen nun auf Zeugenhinweise.

  • Ein Mann hält einen Telefonhörer in der Hand. Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann hält einen Telefonhörer in der Hand. Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren