Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuer in Einfamilienhaus: Tiere gerettet

27.07.2019 - Rullstorf (dpa/lni) - Beim Brand eines Einfamilienhauses ist in Rullstorf (Landkreis Lüneburg) ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand am Freitag auf der Terrasse ausgebrochen und griff auf die Fassade über. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Feuerwehrleute brachten vier Vögel, zwei Schildkröten und einen Hamster in Sicherheit. Wie es zu dem Feuer kam, konnten die Behörden noch nicht sagen.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren