Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuer zerstört Supermarkt in Celle

19.07.2019 - Millionenschaden bei einem Großbrand in Celle: Am Freitagmorgen geht ein Supermarkt in Flammen auf. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

  • Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Celle (dpa/lni) - Ein Feuer hat einen Supermarkt in Celle völlig zerstört. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 1,5 Millionen Euro, Menschen kamen nicht zu Schaden. Zeugen hatten den Brand am frühen Freitagmorgen gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Als die Feuerwehr eintraf, stand das etwa 600 Quadratmeter große Gebäude bereits in Flammen. Kurz darauf stürzte das Dachgeschoss ein. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Mittag an.

Auch die Ware im Markt wurde von dem Feuer vernichtet. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner per Rundfunkdurchsage aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Mehrere Straßen wurden gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei Celle ermittelt wegen Brandstiftung und geht entsprechenden Hinweisen und Spuren nach. Das Feuer war ersten Erkenntnissen zufolge an einer Laderampe ausgebrochen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren