Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Göttinger Basketballer gewinnen Derby in Braunschweig

03.03.2021 - Die BG Göttingen hat erneut das Niedersachsen-Derby in der Basketball-Bundesliga gegen die Löwen Braunschweig gewonnen. Das Team von Trainer Roel Moors setzte sich am Mittwochabend mit 102:91 (51:44) in Braunschweig durch und vergrößerte so den Abstand zu den Abstiegsrängen. Bei ihrem siebten Saisonerfolg konnten sich die Gäste vor allem auf ihre starken Distanzschützen verlassen. Bester Werfer der BG war Aubrey Dawkins mit 22 Punkten. Bei Braunschweig kam Karim Jallow auf 20 Zähler.

  • Ein Ball geht in den Korb. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Ball geht in den Korb. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich bin einfach nur stolz auf das Team. Das war nach den beiden letzten Spielen wieder ein richtiger Schritt in die richtige Richtung», sagte der Göttinger Mathis Mönninghoff bei MagentaSport.

In einem von Beginn an intensiven Derby erspielten sich die Göttinger schnell eine leichte Führung. Angeführt vom starken US-Amerikaner Dawkins entschieden die Gäste das erste Viertel mit 25:19 für sich. Im zweiten Abschnitt blieben die Löwen aber dran und gingen nach einer starken Phase des deutschen Nationalspielers Jallow selbst in Führung. Darauf reagierten die flüssiger spielenden Gäste aber und führten zur Pause wieder mit 51:44.

Auf einen Lauf der Braunschweiger zu Beginn der zweiten Halbzeit antworteten die Gäste erneut mit ihren Dreierschützen. Das Heimteam von Trainer Pete Strobl nahm aber den Kampf an und glich bis zum Ende des dritten Viertels erneut aus (71:71). Auch im letzten Durchgang blieb die Partie lange offen. In der entscheidenden Phase konnten sich die Göttinger aber unter dem Korb auf ihren Topscorer Tai Odiase verlassen. Nach dem 79:76 im Hinspiel gewannen die Göttinger auch das zweite Duell mit Braunschweig.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren