Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Grüne fordern präventive Corona-Tests bei Pflegepersonal

03.06.2020 - Im Kampf gegen die Corona-Epidemie in der Pflege haben die Grünen in Niedersachsen das präventive Testen von medizinischem und pflegerischem Personal gefordert. Von der bisherigen Strategie, nur bei einem konkreten Infektionsverdacht zu testen, müsse abgerückt werden, sagte die Grünen-Abgeordnete Meta Janssen-Kucz am Mittwoch. «Die Corona-Krise ist leider noch längst nicht ausgestanden.» Eine zweite Welle müsse unbedingt verhindert werden. «Dazu sind engmaschige Kontrollen in Risikobereichen von ganz entscheidender Bedeutung, auch und insbesondere im Gesundheits- und Pflegesystem.»

  • Meta Janssen-Kucz (Bündnis90/Die Grünen), gestikuliert im Landtag. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Meta Janssen-Kucz (Bündnis90/Die Grünen), gestikuliert im Landtag. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mitte Mai hatte Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) bereits eine teilweise Anpassung der Teststrategie im Pflegebereich angekündigt. Seitdem werden sowohl Bewohner als auch Personal bereits bei den leichtesten Symptomen einer Covid-19-Erkrankung getestet. Bestätigt sich eine Infektion, werden alle übrigen Bewohner und Beschäftigten sowie Kontaktpersonen ebenfalls getestet. Reihenuntersuchungen des gesamten medizinischen Personals in kurzen Zeitabständen hatte Reimann allerdings eine Absage erteilt, da sie diese für nicht hilfreich hält.

Die Grünen begründeten ihre Forderung nach präventiven Tests mit einer ganzen Reihe von Infektionsserien in Pflegeheimen, bei denen etliche Bewohner ums Leben kamen. Von den 599 Corona-Toten in Niedersachsen seien 86 Prozent 70 Jahre oder älter, teilte das Sozialministerium mit. Ein großer Anteil lebte in Pflegeheimen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren