Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Handball-Weltmeister Olsen kehrt nach Dänemark zurück

18.10.2019 - Hannover (dpa) - Bundesliga-Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf wird nach dieser Handball-Saison einen weiteren Leistungsträger verlieren. Nach dem Wechsel von Nationalspieler Timo Kastening zu MT Melsungen gab auch der dänische Weltmeister und Olympiasieger Morten Olsen am Freitag seine Rückkehr in die Heimat zu GOG Gudme bekannt. Der 35-Jährige unterschrieb bei seinem früheren Verein einen ab 2020 gültigen Dreijahresvertrag. «Wenn ich zu GOG nach Hause kommen werde, bin ich sowohl glücklich als auch stolz», sagte Olsen.

  • Hannovers Morten Olsen während eines Spiels. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hannovers Morten Olsen während eines Spiels. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der dänische Rückraumspieler wechselte 2010 zum ersten und 2015 zum zweiten Mal nach Hannover. In den vergangenen Wochen war er der herausragende Spieler der gesamten Bundesliga. Olsen spielte im Ausland außerdem für Saint-Raphaël in Frankreich und für den Club al-Rayyan in Katar. Seine erfolgreiche Karriere begann 2003 in Gudme.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren