Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hartz-IV-Empfänger erhalten Laptops fürs Homeschooling

05.02.2021 - Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat den Zuschuss zu digitalen Endgeräten für Kinder von Grundsicherungsempfängern begrüßt. Jobcenter finanzierten Laptops & Co. für den Distanzunterricht in der Corona-Pandemie, wie das Ministerium am Freitag mitteilte. Dies hatte der Bund beschlossen. «Die Auffanglösung über die Jobcenter stellt sicher, dass das Homeschooling in Familien mit geringem Einkommen nicht an der fehlenden IT-Ausstattung und damit am Geldbeutel der Eltern scheitert», betonte Reimann.

  • Carola Reimann (SPD), Niedersächsische Gesundheitsministerin. Foto: Ole Spata/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Carola Reimann (SPD), Niedersächsische Gesundheitsministerin. Foto: Ole Spata/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat den Zuschuss zu digitalen Endgeräten für Kinder von Grundsicherungsempfängern begrüßt. Jobcenter finanzierten Laptops & Co. für den Distanzunterricht in der Corona-Pandemie, wie das Ministerium am Freitag mitteilte. Dies hatte der Bund beschlossen. «Die Auffanglösung über die Jobcenter stellt sicher, dass das Homeschooling in Familien mit geringem Einkommen nicht an der fehlenden IT-Ausstattung und damit am Geldbeutel der Eltern scheitert», betonte Reimann.

Zuschussberechtigt sei, wer die Geräte nicht von Schulen, Fördervereinen oder anderen Dritten zur Verfügung gestellt bekomme. Dies müsse man beim Jobcenter belegen. Betroffenen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern riet das Ministerium, sich zunächst an ihre Schule zu wenden. Diese könne die Notwendigkeit eines Computers zur häuslichen Teilnahme am Schulunterricht und eine nicht vorhandene Ausleihmöglichkeit bestätigen, um diese beim Jobcenter vorzulegen. Auch Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) begrüßte die Neuerung: «Das ist ein schlankes und schnelles Verfahren im Sinne der Schülerinnen und Schüler.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren