Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

IHK Niedersachsen stellt neue Konjunkturstudie vor

16.07.2019 - Hannover (dpa/lni) - Vor dem Hintergrund von Fachkräftemangel und globalem Handelsstreit veröffentlicht die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen heute ihre neue Konjunkturstudie. Schon im Frühjahr hatte der wegen US-Handelspolitik und Brexit-Sorgen stagnierende Export die Konjunktur im Land ausgebremst. Dennoch sei die Entwicklung solide, betonte Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der IHK Niedersachsen, damals. Anzeichen einer Rezession seien nicht erkennbar. Schrage ging für das laufende Jahr weiter von einem einprozentigen Wirtschaftswachstum in Niedersachsen.

  • Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern (IHK) Niedersachsen. Foto: Holger Hollemann/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern (IHK) Niedersachsen. Foto: Holger Hollemann/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren