Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Innenminister Pistorius würdigt Schiedsrichterin Steinhaus

01.10.2020 - Niedersachsens Innen- und Sportminister Boris Pistorius (SPD) hat die Leistungen von Deutschlands Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus gewürdigt. Die 41-Jährige habe als erste Schiedsrichterin in der Männer-Fußball-Bundesliga «Pionierarbeit» geleistet, sagte der Politiker am Donnerstag. «Immer umsichtig, immer auf Ballhöhe, immer souverän. Und immer auf Augenhöhe auch mit absoluten Weltstars vor Millionen von Menschen, teils im Fokus der Weltöffentlichkeit», beschrieb Pistorius die Leistungen der Hannoveranerin.

  • Boris Pistorius, Innenminister von Niedersachsen. Foto: Peter Steffen/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Boris Pistorius, Innenminister von Niedersachsen. Foto: Peter Steffen/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit dem Supercup-Spiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund (3:2) beendete Steinhaus am Mittwoch ihre Schiedsrichter-Karriere, wird aber als Video-Assistentin weitermachen. Zuvor war sie neben der Männer-Bundesliga auch bei Welt- und Europameisterschaften im Einsatz. «Sie hat damit den Grundstein dafür gelegt, dass Frauen gleichberechtigt auf dem Fußballplatz stehen. Ohne sie wäre der Fußball, aber auch andere Sportarten, möglicherweise noch nicht so weit», sagte Pistorius weiter.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren