Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendherbergen im Nordwesten halten Gästezahlen

27.02.2020 - Bremen/Bielefeld (dpa/lni) - Die Jugendherbergen in Niedersachsen und Bremen haben ihre Gästezahlen 2019 weitgehend gehalten. Mit 422 300 Gästen gab es einen leichten Rückgang um 0,5 Prozent im Vergleich zu 2018, wie die Jugendherbergen im Nordwesten am Donnerstag in Bremen mitteilten. Die Zahl der Übernachtungen sank um 1,3 Prozent auf 1,17 Millionen. 54 Jugendherbergen hatten in Niedersachsen und Bremen geöffnet (2018: 55), die Bettenzahl sank leicht auf 9400.

  • Eine Frau geht durch den Aufenthaltsraum einer Jugendherberge. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau geht durch den Aufenthaltsraum einer Jugendherberge. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Gäste waren vor allem Schulklassen, gefolgt von Familien. Großprojekte für die Jugendherbergen vergangenes Jahr waren die Renovierung des Hauses in Osnabrück und ein Neubau in Oldenburg.

Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) ist in Landesverbände gegliedert, die aber nicht immer den Bundesländern entsprechen. In Niedersachsen und Bremen gibt es die Landesverbände Unterweser-Ems und Hannover. Vier Häuser in Cuxhaven und Umgebung gehören zum Landesverband Nordmark.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren