Kamada ersetzt Younes bei Frankfurt: VfL wie erwartet

10.04.2021 Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter setzt im Bundesliga-Spitzenspiel wieder auf Offensivmann Daichi Kamada. Der Japaner kehrt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Wolfsburg für Amin Younes in die Startelf der Hessen zurück, nachdem er in der vergangenen Woche beim 2:1-Sieg in Dortmund zunächst noch auf der Bank saß. Weiterhin verzichten müssen die Frankfurter auf ihren Abwehrchef Martin Hinteregger, der nach einer Zerrung der Faszie in der kommenden Woche wieder voll ins Training einsteigen soll.

Frankfurts Daichi Kamada. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den Gästen aus Wolfsburg gibt es personell keine Überraschungen. Die Niedersachsen sind ohne die verletzten Josuha Guilavogui und Renato Steffen angereist, in der Startelf hat Chefcoach Oliver Glasner keine Änderungen im Vergleich zum 1:0 gegen den 1. FC Köln vorgenommen. Stürmer Wout Weghorst, die Doppelsechs Xaver Schlager und Maximilian Arnold sowie die Defensive um Maxence Lacroix und John Anthony Brooks sind seit einigen Wochen Garanten für die Erfolge des VfL, der auf Tabellenplatz drei (54 Punkte) steht. Frankfurt (50) ist Vierter.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News