Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Keine Entscheidung bei Landratswahl in Hameln-Pyrmont

08.03.2020 - Bei der vorzeitigen Landratswahl in Hameln-Pyrmont hat keiner der vier Kandidaten die im ersten Wahlgang erforderliche absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhalten. Die Entscheidung fällt damit erst in der Stichwahl am 22. März zwischen Dirk Adomat (SPD) und Torsten Schulte (Grüne). Adomat hatte am Sonntag 34,02 Prozent der Stimmen erhalten, Schulte kam auf 32,01 Prozent. Dritter wurde Stefan Wittkop von der CDU (24,98 Prozent). Abgeschlagen auf Rang vier landete der AfD-Kandidat Christopher Emden (8,99 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 40,54 Prozent. Zur Wahl aufgerufen waren gut 122 000 Bürgerinnen und Bürger.

  • Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die vorzeitige Landratswahl war erforderlich geworden, weil der bisherige Amtsinhaber Tjark Bartels (SPD) vor Ablauf seiner eigentlich bis 2021 laufenden Amtszeit im Oktober vergangenen Jahres auf eigenen Wunsch in den Ruhestand versetzt wurde. Der 50-Jährige war im Zusammenhang mit dem Missbrauchsfalls von Lügde im benachbarten nordrhein-westfälischen Landkreis Lippe politisch unter Druck geraten. Im Zuge der Ermittlungen waren massive Behördenfehler ans Licht gekommen. So hatte das Jugendamt des Landkreises Hameln-Pyrmont einem der Haupttäter trotz mehrerer Hinweise auf sexuell übergriffiges Verhalten die Pflegschaft für ein Mädchen übertragen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren