Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kohfeldt: Gegen Frankfurt mit Bittencourt und Veljkovic

23.02.2020 - Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt rechnet im wichtigen Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am nächsten Sonntag wieder mit Leonardo Bittencourt und Milos Veljkovic. Nachdem beide Fußball-Profis bei der 0:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund am Samstag angeschlagen vom Platz mussten, gab Kohfeldt am Sonntag weitgehend Entwarnung. «Milos hat keine strukturelle Verletzung. Er hatte im Spiel eine Art Krampf», sagte Kohfeldt über den Verteidiger. «Bei Leo müssen wir ein, zwei Tage abwarten. Ich befürchte aber nichts ganz Dramatisches.» Der Mittelfeldspieler klagt bereits seit dem Winter-Trainingslager über Probleme am Sprunggelenk.

  • Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren