Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Für Labbadia ist HSV kein Thema: Interesse aus England

26.05.2019 - Hamburg (dpa/lni) - Bruno Labbadia hat am Trainerposten beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV kein Interesse. «Ausschließen kann man nie etwas, aber das ist für mich kein Thema zum jetzigen Zeitpunkt. Ich möchte für mich ein neues Kapitel aufschlagen», sagte der scheidende Trainer des VfL Wolfsburg am Samstagabend in der ARD. «Ich möchte für mich persönlich ein neues Kapitel aufschlagen. Ich muss einfach das Gefühl haben, dass ich total Lust darauf habe.»

  • Der damalige Trainer des Hamburger SV, Bruno Labbadia, steht vor dem Spiel am Spielfeldrand. Foto: Christian Charisius/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der damalige Trainer des Hamburger SV, Bruno Labbadia, steht vor dem Spiel am Spielfeldrand. Foto: Christian Charisius/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Diese stellt sich bei ihm in puncto HSV offensichtlich nicht ein. Schließlich war der in Hamburg lebende Fußballlehrer bereits zweimal Trainer des HSV. «Momentan gehe ich davon aus, dass es ins Ausland geht», verriet der 53 Jahre alte Coach. «Vielleicht mache ich auch ein Jahr Pause und genieße das Leben.» Nach Medienberichten aus England soll der Zweitligist West Bromwich Albion am früheren Bundesliga-Stürmer interessiert sein. Gespräche werde es demnach am Montag geben.

Die Hamburger suchen nach der Trennung von Hannes Wolf einen neuen Coach. Labbadia, der die Hamburger 2015 in der Relegation vor dem Abstieg rettete, gehörte zu den Wunschkandidaten des Zweitligisten. Derzeit laufen Gespräche mit dem bei Borussia Mönchengladbach scheidenden Trainer Dieter Hecking.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren