Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landesschülerrat fordert Maskenpflicht im Unterricht

29.10.2020 - Der Landesschülerrat Niedersachsen hat angesichts steigender Corona-Infektionszahlen eine Maskenpflicht im Unterricht ab der 5. Klasse gefordert. Da die Infektionsketten nicht mehr vollständig nachvollzogen werden könnten, müsse der Infektionsschutz an Schulen ausgeweitet werden, sagte Marike Leder, stellvertretende Vorsitzende des Landesschülerrates, am Donnerstag. «Für uns bedeutet das eine Maskenpflicht im Unterricht ab der 5. Klasse.» Sollten in den kommenden Wochen trotz einer Maskenpflicht vermehrt Infektionen in Schulen auftreten, rät der Landesschülerrat zum Wechsel zwischen Präsenz- und Onlineunterricht.

  • Eine Atemschutzmaske liegt neben einem Federmäppchen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Atemschutzmaske liegt neben einem Federmäppchen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließungen von Schulen seien trotz der bundesweit steigenden Corona-Zahlen nicht vorgesehen. «Dass die Schulen geöffnet bleiben, zeigt die Anerkennung der Verantwortlichen für den besonders hohen Wert der Bildung. Das ist ein sehr gutes Zeichen», sagte der Vorsitzende des Landesschülerrates, Florian Reetz. «Schulen waren bisher keine Infektionsherde.» Die strikten Regeln hätten Wirkung gezeigt. «Dennoch müssen auch die Schulen sich nun der zunehmend ernsten Lage anpassen», meinte er.

Laut Landesschülerrat muss zunehmend mit unerkannten, symptomarmen Infektionen in den Schulen gerechnet werden. Damit werde eine Ausbreitung innerhalb der Schule, aber auch darüber hinaus immer wahrscheinlicher, was den Erfolg der vierwöchigen Einschränkungen gefährden würde.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren