Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landwirte demonstrieren vor Auslieferungslagern

26.10.2020 - Landwirte haben in verschiedenen Städten mit Traktoren Auslieferungslager von Lebensmittelketten blockiert. Mit den Aktionen am Sonntagabend sowie Montagmorgen wollten die Bauern angesichts der laufenden Preisverhandlungen gegen «Dumpingpreise» seitens des Einzelhandels demonstrieren, sagte Anthony Lee von der Bauern-Bewegung «Land schafft Verbindung» im niedersächsischen Rinteln: «Aufgerufen wurde dazu deutschlandweit, aber die Schwerpunkte sind in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.» Betroffen seien Lager der Handelsketten Aldi, Lidl, Rewe und Edeka. Die Proteste seien aber nicht flächendeckend, sagte Lee.

  • Anthony Lee, Vertreter der Interessenvertretung "Land schafft Verbindung". Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anthony Lee, Vertreter der Interessenvertretung "Land schafft Verbindung". Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unter anderem wurde in Lauenau (Kreis Schaumburg) an der Autobahn 2 in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Edeka-Lager mit Traktoren blockiert, sagte ein Polizeisprecher.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren