Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lastwagenfahrer stirbt im Stau am Steuer

03.07.2020 - Am Steuer seines Lastwagens ist ein 50 Jahre alter Mann im Stau auf der A1 nahe Achim im Landkreis Verden gestorben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stoppte der Mann seinen Sattelzug im stockenden Verkehr am Bremer Kreuz Richtung Osnabrück. Als sich der Stau auflöste, wunderte sich der nachfolgende Lastwagenfahrer, warum das Fahrzeug vor ihm nicht losfuhr. Letztlich schaute er nach, klopfte ans Fenster und bemerkte, dass der Mann nicht reagierte. Rettungskräfte und Polizisten holten den Bewusstlosen schließlich aus dem Sattelschlepper. Da die Türen abgeschlossen waren, mussten die Beamten eine Seitenscheibe einschlagen. Der 50-Jährige wurde in eine Klinik gebracht, war aber schon tot. Die Todesursache war zunächst unklar.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: picture alliance/Marcel Kusch/dpa/Archiv/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: picture alliance/Marcel Kusch/dpa/Archiv/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren