Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Leerstehende Scheune brennt in Melle ab: Keine Verletzten

10.09.2019 - Melle (dpa/lni) - Auf einem Bauernhof in Melle im Landkreis Osnabrück ist in der Nacht zum Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Eine leerstehende Scheune sei komplett abgebrannt, sagte ein Polizeisprecher. Menschen oder Tiere waren nicht betroffen. Damit die Einsatzkräfte die Flammen sicher löschen konnten, mussten zunächst Dachbalken der brennenden Scheune mit einem Bagger entfernt werden. Während der bis zum Vormittag dauernden Löscharbeiten war die angrenzende Straße voll gesperrt. Die Brandursache ist laut Polizei noch völlig unklar. Der Schaden wird auf mehrere 10 000 Euro geschätzt.

  • Feuerwehr. Foto: Britta Pedersen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehr. Foto: Britta Pedersen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren