Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Leichtathleten beantragen Sondererlaubnis für DM

05.06.2020 - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hofft trotz der strengen Corona-Auflagen weiter auf eine Austragung der deutschen Meisterschaften in Braunschweig. Für eine Durchführung am 8. und 9. August habe man die erforderliche Sondererlaubnis bei den Behörden beantragt, teilte der DLV am Freitag mit. Genehmigt sei die Veranstaltung aber noch nicht. Wenn überhaupt können die Meisterschaften im Eintracht-Stadion nur ohne Zuschauer stattfinden.

  • Athletinnen springen in einem Vorlauf über die Hürden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Athletinnen springen in einem Vorlauf über die Hürden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Für alle Titelkämpfe, die durchgeführt werden sollen, muss neben einem Sonderantrag an die Behörden ein Durchführungs- und Hygienekonzept erstellt werden auf der Basis der behördlichen Anordnungen», heißt es in dem DLV-Statement. Darüber hinaus habe der Verband ein allgemeines Hygiene- und Durchführungskonzept erarbeitet, «welches als Empfehlung dient und auch von Landesverbänden, Kreisen/Bezirken und Vereinen als Grundlage für die Ableitung eigener Konzepte verwendet werden kann».

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren